Seminar Schallschutz und Brandschutz
In der Rigips® ACADEMY

Über Jahre etabliert, dreht sich im Oktober in der Rigips® ACADEMY alles um das Thema Schall. Wer bereits in der Vergangenheit an diesem ständig aktualisierten Fortbildungsseminar teilgenommen hat, der weiss, dass sich hinter dem Thema mehr verbirgt, als nur die einfachen Schallschutzmassnahmen. Dazu gehören auch Themen wie Raumakustik, Raumklang oder Schallbrücken. Zudem kommen artverwandte Themen zur Sprache, darunter etwa der Brandschutz im Trockenbau. Dieses eintägige Fachseminar zum Thema Schallschutz ist konzipiert für Unternehmende und Handwerkerinnen, Bauleiter, Planerinnen, Architekten, Raumakustikerinnen sowie Innendesigner.

Grundlagen der akustischen Dämmung im Innenausbau 

Kursleiter ist der Kulturingenieur und Geometer Urs Petermann, dipl. Ing. EPFL/SIA, der anfangs kurz den Einstieg zum Thema «Schall» definiert und Kennzahlen dazu erläutert. Wichtig ist hier eine einheitliche Basis als Ausgangspunkt, damit die Atteste der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt, der EMPA richtig gelesen und verstanden werden. Etwa gleichwertig bedeutend ist der Rigips-Schallschutzrechner, mit welchem Praktiker am Bau auf recht einfache Weise das Material für bestimmte Schallschutzanforderungen ermitteln.

Wo fängt Lärm an – wann ist Schallschutz notwendig? 

Die SIA 181 definiert die Schallschutzanforderungen in der Schweiz und erklärt, auf welchen Wegen Schall übertragen wird. Luftschall, Körperschall und Trittschall lassen sich mit dem Rigips-Schallschutzrechner berechnen. Hierdurch wird es erheblich einfacher, genau das Material auszuwählen, welches für eine spezifische Schalldämmung benötigt wird. Dabei kommt auch zum Tragen, dass in modernen Bauwerken, egal ob gewerblich oder Wohnimmobilie, die Anforderungen an den Schallschutz in den letzten Jahren gestiegen sind. Lärmschutzmassnahmen am Arbeitsplatz spielen ebenso eine Rolle, wie die harmonische Raumakustik in privaten Wohnbereichen. 

Hohe Anforderungen an die Schalldämmung in der zeitgemässen Architektur 

Die Rigips® ACADEMY hat erkannt, dass die Bauausführenden oftmals vor schwierig zu lösenden Aufgaben stehen. Einer der Hauptgründe hierfür ist die immer anspruchsvollere Architektur, die in den letzten Jahren insbesondere im Trockenbau neue Massstäbe gesetzt hat. So können etwa frei im Raum stehende Treppenaufgänge oder geschwungene Wandformationen zu Resonanzkörpern werden und massgeblich zur unerwünschten Übertragung von Schall beitragen – sofern eine fehlerhafte Materialwahl getroffen wird. Dies gilt im übertragenen Sinne auch für den sicherheitsempfindlichen Bereich des Brandschutzes. Aus diesem Grund hält die Rigips® ACADEMY ein Brandschutzseminar ab – ebenfalls einmal jährlich.

Wie hoch ist der Stellenwert des Schallschutzes im modernen Bauwesen? 

Chronische Schlafstörungen, ein nicht organisch bedingter Bluthochdruck und ein erhöhtes Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden: Dies sind die klassischen Folgen, wird ein Mensch über einen längeren Zeitraum einem zu hohen Lärmpegel ausgesetzt. Oftmals kommt eine wechselhafte oder permanent gereizte Stimmungslage hinzu. Doch sind die Grenzen fliessend, da jeder Mensch auf Lärm mehr oder weniger empfindlich reagiert. Diese vorgeschriebenen Grenzwerte werden schnell erreicht, vor allem wenn das Bauwerk an einer viel genutzten Strasse, nahe einer Bahntrasse oder im Bereich der Einflugschneise eines Flughafens errichtet wird. Das Seminar in der Rigips® ACADEMY zum Thema Schalldämmung zeigt auf, mit welchen Systemlösungen und Bautechniken selbst in einer extrem lauten Umgebung ein zufriedenstellendes Ergebnis im Innenbereich erzielt werden kann.

Die Wichtigkeit der Bauakustik im zeitgemässen Bauwesen 

In Grossraumbüros ist es gewünscht, dass die Gespräche am Telefon am Nebentisch nicht mitgehört werden können. In Konferenzräumen oder in einer Schule soll das Gesagte bis in die hinterste Ecke des Raumes kristallklar zu verstehen sein. So unterschiedlich sind die Anforderungen an die Raumakustik. Während des Schallschutz Seminars in der Rigips® ACADEMY wird den Teilnehmende detailliert erklärt, welche Materialien im Trockenbau Schall schlucken und welche diesen reflektieren. Zudem kommen die Bauverfahren zur Sprache, die teils unumgänglich sind, sollen spezifische akustische Anforderungen erfüllt werden.

Modernste Lösungen für den akustischen Trockenbau mit Rigips

Gerade im Innenausbau sind die architektonischen Anforderungen drastisch gestiegen. Oft werden geschwungene Linien genutzt, um ein bestimmtes Ambiente im Raum zu erzeugen. Nicht gerade gezogene Wände reflektieren Schall auf eine vollkommen andere Weise, weshalb bei der akustischen Planung Wissen und Erfahrung gefragt sind. Mit den RiForm® Fertigformteilen lassen sich im Trockenbau Wände, Treppenhäuser oder Nischen in nahezu jeder beliebigen Form erstellen. Auf diese Weise lässt sich ein einzigartiges Raumerlebnis kreieren, genau wie eine einzigartige Akustik. Dazu lassen sich die einzelnen Elemente exakt wölben und es können Decken erstellt werden, die selbst höchsten Ansprüchen genügen. Dabei helfen auch standardisierte Sonderformteile, die als Halbschalen, Viertelschalen, Trichter, Lamellen, Kuppeln oder Gewölbe produzierbar sind
Neues Element einfügen.

Die Bedeutung von Lehrgängen und Fortbildungen im Bauwesen 

Wir leben in einer Zeit, in der sich Methoden wie das Building Information Modeling (BIM) im Bauwesen ausbreiten und jeden Monat neue Baumaterialien präsentiert werden. Folglich ist es unerlässlich, regelmässig das eigene Wissen auf einen aktuellen Stand zu bringen. Zwei der wichtigsten Bereiche im modernen Trockenbau sind der Schallschutz und der Brandschutz. Für beide Thematiken werden in der Rigips® ACADEMY Sonderseminare mit begrenzter Teilnehmerzahl angeboten. Die Vortragenden sind anerkannte Spezialisten auf ihrem Gebiet, die zudem in aktuelle Bauverfahren eingebunden sind. Beide Sonderseminare, Schall- und Brandschutz, sind so konzipiert, dass Unternehmer einen deutlichen Wissensvorsprung mitnehmen. Bauleiter oder Architektinnen beweisen mit der Teilnahme, dass sie lösungs- und zukunftsorientiert arbeiten wollen.

Anmeldung zum Schallschutz Seminar in der Rigips® ACADEMY

Innovativen Unternehmern, Bauleitenden und Architektur Schaffenden wird in diesem Seminar der neueste Stand zu den Themen Schalldämmung im Trockenbau und Bauakustik vermittelt. Mit dem hier gebotenen Wissen können Sie im Wettbewerb im Bauwesen leichter bestehen, denn dieses Sonderseminar verschafft Ihnen einen klaren Wissensvorsprung. Melden Sie sich jetzt gleich hier an, denn Plätze für diese hochkarätige Veranstaltung stehen nur begrenzt zur Verfügung.

Mehrwert durch Weitersagen

Interessiert, aber terminlich bereits verplant? Ebenfalls können wir gerne weitere Kurse der Firma Saint-Gobain ISOVER AG empfehlen. Unsere Experten sind vor Ort und freuen sich über einen regen Austausch und viele interessierte Teilnehmende.