Logo Malergipser-Forum 2019

Spannend. 

Erstes Malergipser-Forum 
Die Gipser-Branche trifft sich in Luzern. 

Zum ersten Mal findet Ende März das Malergipser-Forum in Luzern statt. Unter dem diesjährigen Motto «Gemeinsam in die Zukunft» geben dabei interessante Persönlichkeiten Einblick in ihr Fachgebiet und stehen in Podiums-diskussionen anschliessend Rede und Antwort.

Malergipser-Forum 2019 Logo

Interessante Persönlichkeiten erzählen von Ihren Erfahrungen

So verrät beispielsweise Zirkuslegende Franco Knie das Erfolgsgeheimnis seines Familienunternehmens, erklärt Architekt Andreas Hofer die Vorteile von neuen Wohnformen oder zeigt Heimatschutz-Präsident Martin Killias auf, warum die Sanierung von alten Häusern sich auch wirtschaftlich lohnt. Der gesamte Anlass wird ausschliesslich in deutscher Sprache stattfinden.

Zirkuslegende Franco Knie
Architekt Andreas Hofer
 Heimatschutz-Präsident Martin Killias.

 

Trockenbau-Pionier Rigips ist Projektpartner 

Als Schweizer Trockenbau-Pionier ist die Rigips AG als Projektpartner aktiv am ersten Malergipser-Forum beteiligt und freut sich auf viele Besucher aus der Maler- und Gipserbranche, aus der Architektur oder aus der Industrie. 

Durch den Zusammenschluss des Malerforums und des GVO-Forums können die Teilnehmenden am Forum in Luzern vom geballten Fachwissen beider Berufe profitieren und sich in der Branche noch stärker vernetzen.

Vielseitiges Programm 

Am ersten Malergipser-Forum warten spannende Referate und Diskussionen auf Sie: 

ab 08.00 Uhr Eintreffen der Teilnehmenden – Begrüssungskaffee 
08.30 Uhr Begrüssung durch OK-Präsidenten Louis Clemente und Max Kistler sowie Moderator Peter Baeriswyl, Direktor SMGV
08.45 Uhr  Blick über den Tellerrand: Thesen zum Wohnen und zu veränderten Wohn- und Gesellschaftsformen
Andreas Hofer, dipl. Architekt ETH 
09.30 Uhr  Bauen versus Bewahren
Prof. em. Dr. iur. Dr. h.c. Martin Killias, Präsident Schweizer Heimatschutz 
10.00 Uhr  Kaffeepause 
10.30 Uhr  Digitalisierung – Einsteigen, aber wie?
Marc Pancera, Verantwortlicher BIM / F & E CH bei Itten + Brechbühl AG
11.00 Uhr  Putz der Zukunft
Prof. Markus Schlegel 
11.40 Uhr  Podium mit Andreas Hofer, Prof. Martin Killias, Marc Pancera und Prof. Markus Schlegel 
12.30 Uhr Stehlunch 
13.30 Uhr  Ist die Zukunft der Handwerker ein Dienstleister?
Hanspeter Vochezer, eidg. dipl. Hotelier, Butler & Imageconsultant
14.00 Uhr  Einfluss von Konjunktur, Politik und Digitalisierung auf unsere Branche
Dr. Fabian Waltert, Ökonom Credit Suisse 
14.30 Uhr  Kaffeepause 
15.00 Uhr  Mit dicker Haut und weichem Kern zum Erfolg
Moderierter Talk mit Franco Knie
15.20 Uhr  Podium mit Hanspeter Vochezer, Dr. Fabian Waltert und Franco Knie
16.10 Uhr  Ausblick, Verabschiedung, Dank
16.30 Uhr  Ende der Veranstaltung – Apéro und gemütlicher Ausklang 
17.00 Uhr  Verlosung eines Gutscheins vom Bürgenstock Resort im Wert von CHF 1’500.–

 

Presseartikel zum Thema

 «Das Maler-Gipser-Forum führt uns in die Zukunft»
Interview mit den OK-Präsidenten Louis Clemente und Max Kistler

 «Historisches erhalten und umnutzen»
Artikel zum Referat von Prof. em. Dr. iur. Dr. h.c. Martin Killias, Präsident Schweizer Heimatschutz

 «Ich bin Realist, nicht Wohnpionier»
Artikel zum Referat von Andreas Hofer, dipl. Architekt ETH

Anmeldung bis am 18. März 2019

Melden Sie sich jetzt für das erste Malergipser-Forum vom 28. März 2019 in Luzern an. Die Kosten pro Person (Teilnahme und Verpflegung) betragen CHF 190 (inkl. MwSt.) und der Anmeldeschluss ist der 18. März 2019. 

Anmeldung

Hier finden Sie alle weiteren Infos zum ersten Malergipser-Forum in Luzern sowie das Anmeldeformular.   

Einladung inkl. Programm

Zur Anmeldung

 

Malergipser-Forum 19 Flyer